Klima- & Umweltschutz

Es gibt keinen Planet B.

[54/2019] Anlässlich des Erdüberlastungstags am 29. Juli 2019 erklärt die GRÜNE Landesvorsitzende Jutta Paulus:

„Ich begrüße das Engagement der vielen Bildungsverbände heute auf dem Gutenbergplatz in Mainz sehr. Ab Montag lebt die Weltgemeinschaft auf Pump: ab dann haben die Menschen alle erneuerbaren Ressourcen wie Holz oder Trinkwasser für dieses Jahr verbraucht. Dabei liegt ein großer Teil des Jahres noch vor uns. Und wir Deutsche haben unseren Anteil bereits am 3. Mai 2019 aufgebraucht. Jedes Jahr liegt der Erdüberlastungstag früher im Kalender, ein Trend den es unbedingt aufzuhalten gilt. Wir pressen die Erde aus und muten den Ökosystemen viel zu viel zu. Die negativen Folgen sind unübersehbar. Aber wir haben nur einen Planeten, es gibt keinen Planet B. Deshalb sind enorme Anstrengungen von Politik und Gesellschaft nötig, um den ökologischen Fußabdruck in Europa, in Deutschland, und auch hier in Rheinland-Pfalz zu verringern“, so Jutta Paulus.

Neuste Artikel

Digitale Landesdelegiertenversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz am 06. Mai

Bundestagswahl 2021: Digitale Kandidierenden-Vorstellung am 29. April 2021

Innenstädte entwickeln und aufwerten

Ähnliche Artikel