Frauen*

Weltfrauentag: Die Hälfte der Macht den Frauen!

[40/2021] Anlässlich des heutigen Weltfrauentages, erklärt die GRÜNE Spitzenkandidatin Anne Spiegel:

„Feminismus ist eine zentrale Säule unserer GRÜNEN Politik. Wir sagen klar: Die Hälfte der Macht den Frauen! Denn Diskriminierung, Benachteiligung, ungleiche Bezahlung, Sexismus und Gewalt gegen Frauen wurzeln in den ungleichen Machtverhältnissen unserer Gesellschaft. Wir GRÜNE wollen das endlich ändern. Gerade die Corona-Pandemie hat aufgezeigt, wie schnell es möglich ist, in alte, überwunden geglaubte Rollenmuster zurückzufallen. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens sind wichtig, aber sie haben erhebliche Folgen für unser Arbeits- und Familienleben, insbesondere für Frauen. Hart erkämpfte Errungenschaften der Gleichberechtigung wurden in der Corona-Krise zurückgedreht. Diesen Entwicklungen müssen wir politisch entgegensteuern. Was wir brauchen sind effektive Instrumente und gute Rahmenbedingungen in und nach der Krise für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, für die Überwindung von Geschlechterstereotypen, für die Aufwertung sozialer Dienstleistungsberufe, für die Durchbrechung der gläsernen Decke, für gleiche Machtverhältnisse. Wir GRÜNE setzen uns für eine feministische, gleichberechtigte Gesellschaft ein. Frauen brauchen endlich echte Unabhängigkeit, gleiche Rechte, Respekt und Anerkennung für ihre Leistungen.“

Neuste Artikel

Digitale Landesdelegiertenversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz am 06. Mai

Bundestagswahl 2021: Digitale Kandidierenden-Vorstellung am 29. April 2021

Innenstädte entwickeln und aufwerten

Ähnliche Artikel