GRÜNE Zustimmung zu Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP

[48/2021] Heute tagte die Kreisvorständekonferenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, welche die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP mit mehr als 90 Prozent befürwortet hat. Dazu erklärt Anne Spiegel:

„Ich freue mich über die sehr deutliche Zustimmung zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Wir sind gestärkt aus der Landtagswahl hervorgegangen, sind die Partei die innerhalb der Ampel am stärksten gewachsen ist. Wir werden in den Koalitionsverhandlungen für GRÜNE Inhalte streiten, wir wollen Rheinland-Pfalz klimaneutral aufstellen, wir wollen eine echte Mobilitätswende, wir brauchen mehr erneuerbare Energien aus Windkraft und Photovoltaik und wir machen stark für soziale Gerechtigkeit und eine zukunftsfähige inklusive Bildungspolitik. Dafür hat uns die Kreisvorständekonferenz soeben das Startsignal gegeben.“

Neuste Artikel

Digitale Landesdelegiertenversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz am 06. Mai

Bundestagswahl 2021: Digitale Kandidierenden-Vorstellung am 29. April 2021

Innenstädte entwickeln und aufwerten

Ähnliche Artikel