Online-Seminar: „Risiken & Chancen sozialer Medien“, gemeinsam mit dem Projekt „Politiker*innen sicher im Netz (PolisiN)“

Tabea Rößner, MdB, möchte euch als Schirmherrin auf das Projekt „Politiker:innen sicher im Netz (PolisiN)“, das vom gemeinnützigen Verein „Deutschland sicher im Netz“ gestartet ist, aufmerksam machen und euch gemeinsam mit dem Landesvorstand ein Angebot machen. Das Projekt will Politiker:innen auf allen Ebenen im sicheren und souveränen Umgang im Netz unterstützen und bietet dazu Workshops an. Mit Blick auf die bald stattfindenden Kommunalwahlen möchten wir euch einen Workshops zu Risiken & Chancen sozialer Medien speziell für Kommunalpolitiker:innen anbieten.

„Risiken & Chancen sozialer Medien“

Social Media und Politik scheinen eine dauerhafte Baustelle zu sein. Viel zu selten wird die gewünschte Reichweite erzielt, der zeitliche Aufwand ist dennoch groß und dazu kommen immer mehr Hass und Hetze. Dabei ist der Diskurs dort, wo sich immer mehr Bürger:innen zunehmend zuerst und am meisten informieren, wichtig für unseren demokratischen Zusammenhalt. Ein Rückzug und ein Überlassen der lauten Kräfte ist daher eine wenig geeignete Option. Aber wie kann der Erfolg sich einstellen? Was können wir tun, um uns vor Hass und Hetze aber auch immer mehr Identitäts- und Kontendiebstahl zu schützen? Und welche grundlegenden Fehler macht Politik, die sie abstellen kann, sodass sie bei weniger zeitlichem Aufwand mehr erreicht? Darüber sprechen wir gemeinsam mit dem Referenten Sven Kindervater. 

Bitte meldet euch bis Mittwoch, 24. Januar 2024 per E-Mail unter lgs@gruene-rlp.de an.

Weitere Infos zur Veranstaltung und PolsiN findet ihr hier.

Donnerstag
25.01.2024
19:00 ‐ 21:00 Uhr
Microsoft Teams