Wahlkampf

Mit Annalena in einen starken GRÜNEN Bundestagswahlkampf

[51/2021] Die GRÜNEN Landesvorsitzenden Misbah Khan und Josef Winkler erklären gemeinsam mit Anne Spiegel, GRÜNE Verhandlungsführerin und Bundesparteiratsmitglied zu dem GRÜNEN Kanzlerkandidatenvorschlag:

„Wir freuen uns über den Vorschlag des Bundesvorstandes, mit Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin ins Rennen zu gehen. Annalena ist durchsetzungsstark, hat einen klaren politischen Kompass und steht für die Erneuerung des Landes. Sie hat das Thema Gleichberechtigung genauso im Blick wie die Klimakrise und den sozial-ökologischen Wandel. Annalena kann Kanzlerin!

Bei der Bundesdelegiertenkonferenz im Juni wird über den Vorschlag endgültig entschieden und wir freuen uns dann auf einen starken GRÜNEN Bundestagswahlkampf mit einer starken Doppelspitze. Annalena Baerbock und Robert Habeck stehen für die Erfolgsgeschichte der GRÜNEN in den drei letzten Jahren. Sie haben die Partei so stark und geschlossen geführt, dass wir erstmals in der Rolle sind, um die Führung in diesem Land zu kämpfen. Die ganze Partei ist motiviert bis in die Haarspitzen!“

Neuste Artikel

Die Ampel steht auf GRÜN

Alles ist drin: GRÜNE wählen Bundestagsliste

Die GRÜNEN Rheinland-Pfalz stellen ihre Landesliste für die Bundestagswahl auf

Ähnliche Artikel