Kinder, Jugend & Familie

Spiegel/Baerbock: Kinderarmut bekämpfen, Kinderrechte stärken – Wir haben die richtigen Antworten

[16/2021] Heute um 19 Uhr treffen sich die GRÜNE Spitzenkandidatin Anne Spiegel und die GRÜNE Bundesvorsitzende Annalena Baerbock online, um über Kinderarmut und Kinderrechte zu sprechen und Fragen aus dem Publikum zu beantworten. Dazu sagen die beiden:

Anne Spiegel:

„Wir GRÜNE wollen Kinderarmut effektiv bekämpfen! Dafür benötigen wir dringend eine bundesweite Kindergrundsicherung, die den Mindestbedarf der Kinder deckt. Dadurch werden bürokratische Hürden abgebaut und auch Kinder, die in armen Familien aufwachsen, können ein selbstbestimmtes Leben führen. Kinder werden dann nicht mehr aufgrund der finanziellen Not der Eltern davon abgehalten, sich frei zu verwirklichen und zu beteiligen. Mit einer Kindergrundsicherung soll es möglich sein, beispielsweise einem Sportverein beizutreten oder Musikunterricht zu nehmen.

Kernpunkte bei der Bekämpfung von Kinderarmut sind eine gute soziale Infrastruktur, kostenfreie Bildung, Ausbildungs- und Arbeitsmarktprogramme sowie die gezielte Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Armut. Gerade jetzt in der Corona-Pandemie ist es dringend notwendig, den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft Absicherung zu bieten.“

Annalena Baerbock:

„Kinder und Jugendliche gehören ins Zentrum der Politik. Nur so kann Deutschland zu einem Land werden, in dem alle Kinder gleiche Chancen auf eine gute Zukunft haben. Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt unseres Handelns zu stellen bedeutet: ihre Rechte zu stärken, ihnen gleiche Teilhabe und Bildungschancen zukommen zu lassen und Kinderarmut endlich couragiert zu bekämpfen. Dafür steht Anne Spiegel.

In der Pandemie müssen wir sicherstellen, dass jedes einzelne Kind erreicht wird. Unser Ziel muss sein, insbesondere die Kinder, die am stärksten vom Schulausfall betroffen sind, auch am stärksten zu unterstützen. Dafür braucht es jetzt einen Bildungsschutzschirm für Kinder und Jugendliche inklusive eines bundesweiten Anspruchs auf Corona-Förderung bei Lernrückständen. Bildung darf auch in einer Pandemie kein Privileg sein.“

Die Veranstaltung wird live übertragen auf Facebook, Twitter und YouTube

Neuste Artikel

Die Ampel steht auf GRÜN

Alles ist drin: GRÜNE wählen Bundestagsliste

Die GRÜNEN Rheinland-Pfalz stellen ihre Landesliste für die Bundestagswahl auf

Ähnliche Artikel