Frieden & Internationales

Hiroshima-Tag: Atomwaffen aus Büchel abziehen

[58/2020] Am 06. August jährt sich der Abwurf der ersten kriegerisch eingesetzten Atombombe zum 75. Mal. Zu diesem Anlass nimmt die Landesvorsitzende Misbah Khan und weitere GRÜNE Politiker*innen am Hiroshima-Tag in Büchel teil, wo die rund 20 letzten US-Atombomben in Deutschland mit der vielfachen Zerstörungskraft einer Hiroshima-Bombe lagern. Misbah Khan äußert sich diesbezüglich:

„Die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki sollten den Krieg beenden und haben gleichzeitig unendliches Leid ausgelöst und hunderttausenden Menschen das Leben gekostet. Dieser Jahrestag mahnt uns, das Thema Atomwaffen wieder verstärkt auf die Agenda zu setzen. Wir GRÜNE treten geschlossen ein für das Ende der technischen Aufrüstung von Atomwaffen und die Umsetzung eines weltweiten Atomwaffenverbots. Der Weg zu einem Europa ohne atomare Bedrohung ist weit, aber unumgänglich und machbar. Die in Büchel gelagerten und im Widerspruch zum Atomwaffensperrvertrag (NVV) unter deutscher „Nuklearer Teilhabe“ stehenden Atombomben müssen endlich abgezogen und vernichtet werden!“

Neuste Artikel

Terminhinweis

Terminhinweis: Anne Spiegel bei der Bürgerenergiegenossenschaft UrStrom

Energie Klima- & Umweltschutz

Mit Wind- und Solarenergie wollen wir das Klima schützen und regionale Wertschöpfung stärken

Terminhinweis

Digitale Veranstaltungen mit Anne Spiegel, Katrin Göring-Eckardt und Robert Habeck

Ähnliche Artikel