Global denken, lokal handeln: konsequenter Klimaschutz in RLP

2014 haben wir das erste Klimaschutzgesetz fürs Land verabschiedet und dem Klimaschutz damit einen verbindlichen rechtlichen Rahmen gegeben. Darüber hinaus haben wir mit einem Klimaschutzkonzept den Grundstein für gebündelte landesweite Klimaschutzaktivitäten gelegt.

Mit der gezielten Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes starten wir in den kommenden Jahren ein GRÜNES Konjunkturprogramm für Rheinland-Pfalz. Darüber hinaus setzen wir auf verstärkte Speicherforschung und auf die Entwicklung von geeigneten Optionen, um den Verbrauch flexibler zu gestalten, sowie auf eine verstärkte Vernetzung der einzelnen Sektoren, um unser Energiesystem fit für die Zukunft zu machen. Mit einem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz für Rheinland-Pfalz werden wir GRÜNE die Energiewende im Wärmebereich weiter voranbringen.

Ein sparsamer, effizienter Umgang mit Energie und die Nutzung regional verfügbarer Energieressourcen helfen dabei, die Abhängigkeit von Energie-Importen zu reduzieren und gleichzeitig den Geldbeutel zu entlasten. Davon profitieren letztlich alle: die Menschen, die Umwelt und die Wirtschaft. Bis 2050 wollen wir den Energieverbrauch in Rheinland-Pfalz halbieren.

Hier geht es zurück zur Startseite.

Jutta Paulus, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz:

"Liebe Freundinnen und Freunde,

von hier aus ist es ja gar nicht weit nach Bonn. In Bonn findet derzeit die Weltklimakonferenz COP 23 statt, in der sozusagen das Pariser Abkommen mit einem Betriebssystem versehen wird. Es wird darüber abgestimmt: wie werden wir denn die versprochenen Beiträge überhaupt vergleichbar machen, wie wird das Ganze berichtet, damit dieses Pariser Abkommen auch mit Leben gefüllt werden kann. Wir haben im Pariser Abkommen - und es sind wirklich alle Staaten der Welt dabei, auch die USA sind noch dabei, denn der Ausstieg wird ja erst 2020, einen Tag vor der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl wirksam - wir haben uns in diesem Pariser Abkommen darauf verständigt, dass wir die Erderwärmung unter 2 Grad halten wollen - nach Möglichkeit unter 1,5 Grad.   Mehr »

URL:http://gruene-rlp.de/themen/klimaschutz/