Gut leben in Rheinland-Pfalz - beste Bedingungen für alle Familien

Für uns GRÜNE ist Familie überall da, wo Menschen verbindlich füreinander Verantwortung übernehmen. Familie ist eine der wichtigsten gesellschaftlichen Säulen und sie gilt es – so bunt sie gelebt wird – zu schützen und zu fördern. Deshalb muss auch die Familienpolitik bunt sein und den unterschiedlichen Lebensentwürfen und Lebensumständen Rechnung tragen. Selbstbestimmung und Geschlechtergerechtigkeit sind GRÜNE Familienpolitik, eine Politik des Möglichmachens.

Dazu gehört auch, mit der strukturellen Benachteiligung von Frauen und Alleinerziehenden sowie mit überkommenen Rollenbildern aufzuräumen. Und dazu gehören nicht weniger die Öffnung der Ehe und das Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare – ihre vollständige Gleichstellung neben all den anderen bunten Lebensentwürfen.

Mit dem Ausbau der Kinderbetreuung haben wir Rheinland-Pfalz zu einem Vorzeigeland entwickelt und finanzielle Entlastung geschaffen: Für 44% aller Kinder unter drei Jahren steht schon jetzt ein Kita-Platz zur Verfügung. Und als einziges Flächenland in Deutschland gestaltet Rheinland-Pfalz den Kindergarten – unabhängig vom Geldbeutel der Eltern – ab dem 2. Lebensjahr beitragsfrei. Wir GRÜNEN werden auch weiterhin diesen Weg gehen: Ob Betreuung zu Randzeiten oder ganztags, ob für Klein- oder Schulkinder, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in allen Lebensphasen ist unser Ziel. Mit uns wurde Bildung von der Kita bis zur Hochschule gebührenfrei.

Außerdem wollen wir auch bei Pflegebedürftigkeit eines Familienmitglieds das Recht auf Reduzierung der Arbeitszeit stärken. Dazu streben wir einen umfassenden Rechtsanspruch auf Familienpflegezeit und auf Rückkehr auf eine volle Stelle an.

URL:http://gruene-rlp.de/themen/kinder-familie/