09.05.2020

Die EU ist eine Solidargemeinschaft und ein einzigartiges Friedensprojekt

[40/2020] Anlässlich des heutigen Europatages erklären die Landesvorsitzenden Josef Winkler und Misbah Khan:

Josef Winkler: „Die EU ist ein einzigartiges Friedensprojekt, das wir am 9. Mai feiern, weil der damalige französische Außenminister Robert Schuman an diesem Tag im Jahr 1950 in Paris seine Vorstellung eines neuen Europas mit überstaatlichen Institutionen und einer gemeinsamen Kohle- und Stahlproduktion darlegte, was Krieg zwischen europäischen Nationen unmöglich machen sollte. Dieser Vorschlag gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union. 70 Jahre später freuen wir uns beispielsweise über die Abschaffung der Roaming-Gebühren, die einheitliche Währung und vor allem über die Freizügigkeit innerhalb der EU. Corona hat jetzt aber dafür gesorgt, dass überall in Europa wieder Grenzkontrollen durchgeführt werden.“

Misbah Khan: „Das ist eine besorgniserregende Entwicklung und hat einschneidende Konsequenzen für Menschen, die in Grenzregionen leben. Insbesondere am Europatag möchten wir unsere Forderung bekräftigen, die Grenzen innerhalb Europas wieder zu öffnen, Familien, die durch geschlossene Grenzen getrennt wurden, wieder zusammenzuführen und grenzüberschreitende Rettungsdienste wieder zu ermöglichen. Die EU ist eine Solidargemeinschaft – auch in der Krise müssen wir als Europäerinnen und Europäer solidarisch zusammenstehen, anstatt nationale Eigeninteressen zu verfolgen. Das Virus kennt keine Grenzen, es müssen also auch überstaatliche Lösungen zur Bekämpfung gefunden werden.“

URL:http://gruene-rlp.de/startseite/volltext-startseite/article/die_eu_ist_eine_solidargemeinschaft_und_ein_einzigartiges_friedensprojekt/