Die rot-gelb-grüne Regierung in Rheinland-Pfalz

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit ihrem Kabinett © Staatskanzlei RLP / Peter Pulkowki

Am 18. Mai 2016 konstituierte sich die erste Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz. Damit ist BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz in der zweiten Regierungskoalition im Land vertreten. Mit künftig zwei Ministerinnen in der Landesregierung können wir weiterhin in den Bereichen Umwelt und Energie sowie Familie und Integration wichtige Schwerpunkte setzten.

 

» Weitere Informationen zum Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten auf unserer Homepage

» Weitere Informationen zum Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz auf unserer Homepage

 

» Der rot-gelb-grüne Koalitionsvertrag "Sozial gerecht - wirtschaftlich stark - ökologisch verantwortlich. Rheinland-Pfalz auf dem Weg ins nächste Jahrzehnt"

» Homepage der Landesregierung

Ulrike Höfken

Staatsministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten

Geboren am 14.5.1955 in Düsseldorf, verheiratet, drei Töchter.

1974 Abitur, anschließend Studium der Landwirtschaft, Volkswirtschaftslehre und Romanistik an der Universität Bonn, Praktika und Praxisnähe in Industrie und Landwirtschaft, u.a. in Lateinamerika. 

1981 Abschluss als Diplom-Agraringenieurin

Seit der Schulzeit aktiv in der Schul- und Hochschulpolitik, in der Umwelt-, Verbraucher- und Landwirtschaftspolitik und in der Entwicklungspolitik, u.a. Mitbegründung von Verbraucherinitiative und Pestizid-Aktions-Netzwerk

1981 bis 1994 berufstätig als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag, im Europa-Parlament, in der Landwirtschaftskammer Rheinland, am Institut für Physik und Landtechnik der Universität Bonn und beim Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), sowie als Landwirtin in der Eifel

1994 bis 2011 Mitglied des Deutschen Bundestages

1998 bis 2005 stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft

2005 bis 2009 Vorsitzende des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

2009 bis 2011 stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

1998 bis 2011 Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union (mit Unterbrechung von 2005 – 2009)

Weitere Mitgliedschaften in Gremien des Bundestages (1994-2011): u.a. Enquete-Kommission „Recht und Ethik der modernen Medizin“, Umweltausschuss, Unterausschuss „Globalisierung“, Leiterin der AG Biotech

Ab 18. Mai 2011 Staatsministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz

Ab 18. Mai 2016 Staatsministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz


Seit 1989 Mitglied der GRÜNEN

Anne Spiegel

© Anne Spiegel

Anne Spiegel ist seit 18. Mai 2016 Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz.

Politischer Werdegang

  • seit 1998: politisch aktiv
  • seit 2000: Parteimitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • 1999-2002: Landesvorstand der Grünen Jugend RLP
  • 2001-2006: Parteiratsmitglied der GRÜNEN in Rheinland-Pfalz
  • 2003-2004: Bundesvorstand der Grünen Jugend
  • Mitglied der Projektgruppe Bildung von Reinhard Bütikofer
  • 2005: Deutsche Jugenddelegierte für die Vereinten Nationen
  • 2005-2006: GRÜNE Kandidatin auf Platz 7 der Landesliste sowie Direktkandidatin in Ludwigshafen-Nord für die Landtagswahl 2006
  • 2008-2011: Parteiratsmitglied der GRÜNEN in Rheinland-Pfalz
  • 2005-2007 und 2009-2011: Sprecherin der GRÜNEN Landesarbeitsgemeinschaft Frauen
  • 2010/11: GRÜNE Direktkandidatin für den Wahlkreis 38
  • 2011-2016: Mitglied des Landtags, stellvertretende Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Sprecherin für Integration, Frauen, Flüchtlinge und Asyl
  • seit 2014: Mitglied im Stadtrat der Stadt Speyer für die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • seit 18.5.2016: Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz

 

Persönlicher Werdegang

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder

  • 15.12.1980: Geburt in Leimen
  • aufgewachsen in Speyer und Ludwigshafen
  • Mitte 2000: Abitur Heinrich-Böll-Gymnasium in Ludwigshafen
  • 2000-2007: Studium der Politik, Philosophie, Psychologie in Mannheim, Darmstadt, Salamanca (Spanien) und Mainz
  • 2007-2008: Weltreise mit dem Rucksack
  • 2008-2010: Tätigkeit als Sprachlehrerin für Deutsch als Fremdsprache an Sprachschulen in Mainz, Mannheim und Heidelberg
  • 2013: Umzug nach Speyer
URL:http://gruene-rlp.de/regierung/