Felix Schmidt

  • Geboren 1990 in Zweibrücken
  • Abitur 2010, dann Zivildienst
  • Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Heidelberg und Paris, Historiker M.A.
  • Derzeit Doktorand in Geschichte an der Uni Heidelberg und der EHESS Paris
  • Seit 2005: Bei den Zweibrücker GRÜNEN aktiv
  • Seit 2011: als Kreisvorstandssprecher, Co-Vorsitzender der GRÜNEN Bezirkstags-Fraktion Pfalz und Vorsitzender des Ausschusses für Gedenkarbeit und Demokratieförderung des Bezirkstags Pfalz
  • Seit 2014: Sprecher der LAG Demokratie und Recht

Zu den GRÜNEN kam ich, weil unsere Wirtschaft und Gesellschaft durch eine sozial-ökologische Transformation grundlegend umgestaltet werden müssen, um eine gute Zukunft für alle zu schaffen.

Politische Schwerpunkte: Entwicklung des ländlichen Raums, Kampf gegen Rechtsextremismus und Rassismus, mehr Demokratie, Transparenz, Bürger*innenbeteiligung, Kulturpolitik, Gedenkarbeit

Was ich an RHeinland-Pfalz liebe ist die Vielfalt der verschiedenen Regionen, die Natur, die Wälder, die Flüsse und den 1. FC Kaiserslautern.

Was ein GRÜNES Rheinland-Pfalz noch verbessern kann sind mehr Bus- und Bahnverbindungen, mehr Radwege, eine noch stärkere Einbeziehung aller Bürgerinnen und Bürger in politische Entscheidungen sowie weitere Stärkung der politischen Bildung im ganzen Land.

Landtagswahl 2021

Felix kandidiert für die Landtagswahl 2021 auf Platz 18 unserer Landesliste.

Hier seine Bewerbungsrede: