19.03.2020

Gesundheitsschutz hat Vorrang - Landesparteitag verschoben

[PM 18/2020] Infolge der Corona-Pandemie hat sich der Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN entschieden, den geplanten Landesparteitag im Mai 2020 zu verschieben. Hierzu erklären die beiden Landesvorsitzenden Misbah Khan und Josef Winkler:

„Die Corona-Pandemie breitet sich immer weiter aus und fast täglich gibt es neue Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Bereits in der vergangenen Woche wurden von uns alle nicht zwingend erforderlichen Veranstaltungen der Landespartei bis 19. April abgesagt. Unsere Mitarbeitenden arbeiten derzeit im Home Office. Damit verringern wir die Kontakte und bleiben weiterhin voll arbeitsfähig.

Da wir wohl erst am Anfang einer schwierigen zeitlichen Phase stehen, werden wir auch den Landesparteitag am 16./17. Mai 2020, mit der geplanten Wahlversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die Landtagswahl am 14. März 2021, verschieben.

Wir planen diese Versammlung jetzt für das Wochenende Samstag, 22. und Sonntag, 23. August 2020 in Ramstein-Miesenbach.

Die ursprünglich für diesen Termin geplante Wahlversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl 2021 planen wir jetzt für Samstag, den 31. Oktober 2020 in Lahnstein. An unseren Planungen für die LDV im November ändert sich, nach aktueller Planung, nichts.

Wir alle sind jetzt gefordert unseren Beitrag zu leisten, physische Distanz aufzubauen und gleichzeitig sozialen Zusammenhalt zu stärken. Das beweisen derzeit viele Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Einsatz in der Nachbarschaftshilfe, bei Einkaufshilfen und weiteren Aktionen. Herzlichen Dank dafür!"

URL:http://gruene-rlp.de/partei/presse/volltext-presse/article/gesundheitsschutz_hat_vorrang_landesparteitag_verschoben/