Liebe Journalistinnen und Journalisten,

willkommen in unserem Presse-Bereich. Hier finden Sie alle relevanten Informationen, Ansprechpartner und Service-Funktionen.

02.06.2016

Es ist wieder soweit

[PM 49/2016] In einem Berliner Geschäft wird Volksangehörigen der Roma der Zugang per Schild verboten. Der rheinland-pfälzische GRÜNE und Kandidat zur Europawahl 2014, Romeo Franz, hat sich persönlich ein Bild von der Situation vor Ort gemacht.
Romeo Franz ist Geschäftsführer der Hildegard-Lagrenne-Stiftung, die sich für die Bildung, Inklusion und Teilhabe von Sinti und Roma in Deutschland einsetzt.
Die Besitzerin gibt Diebstähle als Anlass für das Schild an. Auf Bitten, das Schild abzunehmen, reagiert die Frau nicht. Romeo Franz wird im weiteren Verlauf aufgrund seiner ethnischen Zugehörigkeit in diesem Laden nicht bedient. Er hat Strafanzeige gestellt:

Mehr»

01.06.2016

Lob der Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention für Ampelkoalition

[PM 47-2016] Anlässlich der jüngst beschlossenen Koalitionsverträge in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt veröffentlicht die Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention eine aktuelle Auswertung dazu, ob die Koalitionsverträge der Umsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderungen in einigen zentralen Aspekten Rechnung tragen. Der rheinland-pfälzische Koalitionsvertrag schneidet in diesem Bereich besonders gut ab:

„In Rheinland-Pfalz ist es sehr überzeugend gelungen, die Gleichstellung und Inklusion von Menschen mit Behinderungen als Querschnittsaufgabe in vielen Handlungsfeldern aufzugreifen“, so die Monitoring-Stelle.

Mehr»

28.02.2016

Vielfalt fördern – Diskriminierung verhindern

[PM 27-2016] Am heutigen Sonntag werden Konservative, rechtspopulistische und religiös-fundamentalistische Kräfte aus dem ganzen Bundesgebiet in Stuttgart auf die Straße gehen, um ihr verengtes Menschen- und Familienbild zur Norm zu erklären. Dem stellen wir die Forderung nach einem Vielfaltsgesetz entgegen, das BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der kommenden Legislaturperiode verabschieden will. Dazu erklären Daniel Köbler, GRÜNER Spitzenkandidat zur Landtagswahl und Pia Schellhammer, queerpolitische Sprecherin und Listenkandidatin auf Platz 7:

Mehr»

03.06.2015

Klima retten, internationalen Handel fair gestalten, Armut bekämpfen!

[PM 46-2015] GRÜNE rufen zur Teilnahme an G7-Demo auf

Anlässlich des G7-Gipfels auf Schloss Elmau, rufen die GRÜNEN Rheinland-Pfalz zur Teilnahme an der G7-Demo am 4. Juni in München auf. Dazu erklärt Katharina Binz, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz:

Mehr»

18.09.2013

Krankenversicherungen missbrauchen Versichertendaten zu Wahlkampfzwecken

[PM 94-2013] Sowohl private als auch mindestens eine gesetzliche Krankenkasse üben in Schreiben an ihre Mitglieder massive Kritik an dem Konzept der Bürgerversicherung. Die Bürgerversicherung wird sowohl von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN als auch von der SPD zur Abschaffung der Zwei-Klassen-Medizin befürwortet. Dazu erklärt Tabea Rößner, Spitzenkandidatin der rheinland-pfälzischen GRÜNEN:

Mehr»

17.09.2013

Bezahlbarer Wohnraum großes Problem in Städten

[PM 89-2013] Die Spitzenkandidatin Tabea Rößner aus Mainz und Listenplatzkandidatin drei, Corinna Rüffer aus Trier, erklären zur Wohnraumproblematik in den großen Städten von Rheinland-Pfalz:

Mehr»

13.09.2013

Aufruf zu UmFAIRteilen Demos

[PM 86/2013] Die rheinland-pfälzische Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl, Tabea Rößner, ruft zur Teilnahme an den UmFAIRteilen Demos am Samstag, den 14. September, in Berlin und Bochum auf:

Mehr»

10.09.2013

Wahlen sind für alle da

[PM 79-2013] Die rheinland-pfälzischen SpitzenkandidatInnen Tabea Rößner und Dr. Tobias Lindner weisen auf das breite barrierefreie Angebot des GRÜNEN Wahlprogramms zur Bundestagswahl 2013 hin:

Mehr»

22.08.2013

Presseeinladung: GRÜNE Spitzenpolitikerinnen besuchen das MädchenHaus Mainz

[PM 67-2013] „Mädchen brauchen eine politische Lobby“. Dies ist einer der Leitsätze des MädchenHauses Mainz. Diese Lobby wollen drei Politikerinnen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Mädchen und der Institution geben.

Mehr»

11.06.2013

Konsequent Produkte aus Kinderarbeit meiden

[PM 44-2013] Zum 11. Welttag gegen Kinderarbeit am 12. Juni 2013 erklärt Katharina Binz, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

Mehr»

URL:http://gruene-rlp.de/partei/presse/browse/4/kategorie/sozialpolitik-1/article/frauentag_die_haelfte_der_macht_den_frauen-1/